Kernsanierung eines denkmalgeschützten Bürogebäudes



Baumaßnahmen

  • Sanierung und Innendämmung der denkmalgeschützten Fassade inkl. Fensteraustausch, Dachfläche und Kellerdecke
  • Erneuerung der Gebäudetechnik (Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro, Aufzugsanlage)
  • Entkernung und Erneuerung des Innenausbaus
  • Umgestaltung der Eingangssituation

Architekten- & Ingenieurleistungen

  • Bestandsaufnahme inkl. Bauteilöffnung
  • Objektplanung
  • TGA-Fachplanung
  • Tragwerksplanung
  • Brandschutzplanung
  • Bauphysik
  • Ausschreibung, Vergabe und Bauüberwachung
  • Sicherheits- und Gesundheitskoordination

Zahlen & Fakten

Nutzfläche gesamt3.740 m²
Gesamtkosten brutto5,2 Mio €