Kernsanierung eines Geschosswohnungsbaus

Sanierung Hochhaus Frankfurt

Baumaßnahmen:

  • Abbruch der Vorhangfassade
  • Sanierung und Dämmung der Fassade und Dachfläche inkl. Fensteraustausch
  • Dämmung der Kellerdecke
  • Schadstoffentsorgung (Asbest und KMF)
  • Errichtung von vorgesetzten Balkonen
  • Erneuerung der Gebäudetechnik (Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro, Aufzugsanlage)
  • Innenausbau
  • Umgestaltung der Eingangssituation
  • Neugestaltung der Außenanlage

Ingenieurleistungen:

  • Bestandsaufnahme inkl. Bauteilöffnung
  • Schadstoffgutachten
  • Baubestandsgutachten
  • Modernisierungsankündigung und Modernisierungsumlage
  • Objektplanung
  • TGA-Fachplanung
  • Tragwerksplanung
  • Bauphysik
  • Ausschreibung, Vergabe und Bauüberwachung
  • Sicherheits- und Gesundheitskoordination

Zahlen:

Wohneinheiten87 Stk.
Gedämmte Fläche2.950 m²
Neue Balkone550 m²
Innere Umbauten3.950 m²
Gesamtkosten brutto5,1 Mio €