Energetische Sanierung eines Hochhauses

Energetische Sanierung eines Hochhaus

Baumaßnahmen

  • Abbruch der Vorhangfassade inkl. Schadstoffentsorgung (Asbest und KMF)
  • Sanierung und Dämmung der Fassade, Dachfläche und Kellerdecke
  • Sanierung und Teildämmung der Balkone
  • Sanierung der Laubengänge
  • Umgestaltung der Eingangssituation
  • Neugestaltung der Außenanlage

Architekten- & Ingenieurleistungen

  • Bestandsaufnahme inkl. Bauteilöffnung
  • Schadstoffgutachten
  • Baubestandsgutachten
  • Modernisierungsankündigung und Modernisierungsumlage
  • Objektplanung
  • TGA-Fachplanung
  • Tragwerksplanung
  • Brandschutzgutachten
  • Ausschreibung, Vergabe und Bauüberwachung
  • Sicherheits- und Gesundheitskoordination

Zahlen & Fakten

Wohneinheiten128 Stck
Gedämmte Fläche10.000 m²
Sanierte Balkone128 Stck / 870 m²
Sanierte Laubengänge42 Stck / 900 m²
Gesamtkosten brutto3,3 Mio €
Gesamtkosten brutto je m² Wohnfläche240 €/m²
Endenergieverbrauch Bestand1,5 Mio kWh/a
Endenergieverbrauch nach Sanierung1,04 Mio kWh/a
Einsparung Endenergieverbrauch30 %