dieBauingenieure

Technisches Monitoring nach der AMEV-Richtlinie

Die Wichtigkeit einer technischen Überwachung der Gebäudefunktion hat auch der Arbeitskreis Maschinen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen (AMEV) erkannt. Insbesondere während der Inbetriebnahme bzw. der ersten beiden Jahre danach ist das Monitoring dafür prädestiniert, den geplanten Betrieb des Gebäudes zu überprüfen, Fehlfunktionen aufzudecken und somit Hinweise auf eine eventuell nötige Anpassung der Regelung zu geben. Über das sogenannte „Technische Monitoring“ soll ein wirtschaftlicher, funktions- und bedarfsgerechter Betrieb der Gebäude unterstützt werden.

Ein Schwerpunkt liegt auf der Nutzung der Monitoring-Daten bereits für die Inbetriebnahmephase. So werden die Probebetriebe der einzelnen Fachgewerke mit einer gemeinsamen Festlegung von zu erreichenden Zielwerten und der Auswertung von aufgezeichneten Daten unterstützt.

Aufgrund unserer Erfahrungen aus zahlreichen weiteren Monitoring- und Messtechnik-Projekten sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie, wenn es um die Überwachung des Gebäudebetriebs und dessen Optimierung geht.

Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.