dieBauingenieure

„Zum Energiemanagement gehören die Planung und der Betrieb von energietechnischen Erzeugungs- und Verbrauchseinheiten. Ziele sind sowohl die Ressourcenschonung als auch Klimaschutz und Kostensenkungen, bei Sicherstellung des Energiebedarfs der Nutzer.“ So wird Energiemanagement bei Wikipedia definiert. Der ressourcenschonende Einsatz von Energie sollte aus unserer Sicht in allen Lebenszyklusphasen eines Gebäudes beachtet werden. Hierzu ist es unabdingbar, die Energieströme im und am Gebäude überhaupt zu kennen. Im Gebäudebetrieb liegen regelmäßig nur teilweise Verbrauchsdaten vor, welche zur Optimierung nicht ausreichen.

Im Bereich Energiemanagement kümmern wir uns um die Planung, Überwachung und Optimierung des Energiebedarfs bzw. -verbrauchs. Gerade bei technisch anspruchsvollen Gebäuden muss das Energiemanagement bereits in den ersten Planungsphasen durchdacht werden, um alle dazu notwendigen Mess- und Regeleinrichtungen in der Planung zu berücksichtigen. Aufgrund der gestiegenen gesetzlichen Anforderungen an die Energieeinsparung in der Nutzungsphase kommen regelmäßig auch im Wohnungsbau komplexe Anlagen zum Einsatz. Diese müssen im Betrieb überwacht und regelmäßig nachreguliert werden, um die vorab berechnete Effizienz zu gewährleisten. Hier stoßen Gebäudeeigentümer, Hausverwaltungen und Hausmeister regelmäßig an ihre Grenzen.

Wir kümmern uns neben der Planung um den Betrieb des Energiemanagements – auch bei bestehenden Anlagen – sprechen Sie uns an!

Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.