dieBauingenieure

Auralisation

Die Beschreibung von Nachhallzeiten oder anderen raumakustischen Parametern gibt keinen vollständigen Eindruck davon, wie es in dem Raum tatsächlich klingen wird. Ein Raum, welcher eine niedrige Nachhallzeit aufweist, kann später immer noch Echos ausbilden.

Die Auralisation ist eine gute Möglichkeit dem aktiv und präventiv entgegen zu wirken. Analog zur Visualisierung macht die Auralisation (virtuelle) Schallfelder hörbar und ermöglicht somit eine genaue Betrachtung der akustischen Situation im Raum.

Grundlage für jede Auralisation ist ein akustisches-3D-Modell des zu untersuchenden Raums. Stehen uns darüber hinaus detaillierte visuelle Modelle zur Verfügung, können wir es dem Nutzer ermöglichen sich durch ein audio-visuelles Modell zu bewegen. Die sich daraus ergebende realistische audio-visuelle Wiedergabe erweckt den Eindruck sich bereits Mitten im Raum zu befinden. Bei Berücksichtigung mehrere Konfigurationen kann der Nutzer schnell und einfach zwischen den verschiedenen raumakustischen Zuständen wechseln und somit direkte Vergleiche möglicher baulicher Maßnahmen ziehen.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen auch gerne mit einer konkreten Umsetzungsberatung zur Verfügung!

 

Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.