Leistungsangebot Gebäudezertifizierungen dieBauingenieure

Nachweise und Berechnungen

Da wir für unsere fachübergreifende Arbeitsweise bekannt sind, übernehmen wir für Sie nicht nur die Auditierung von Gebäuden, sondern auch alle Nebenleistungen, die mit solchen Zertifizierungen einhergehen. Hierzu zählen u. a. die Durchführung von folgenden Nachweisen und Berechnungen:

Lebenzykluskostenberechnung, Ökobilanz, raumakustische Berechnungen, Schallschutznachweis und -ausweis, spektrale Berechnung der Verglasung, etc.

Gebäude bezogene Kosten im Lebenszyklus

Im Mittelpunkt der Betrachtung einer sogenannten Lebenszykluskostenberechnung stehen alle Kosten, die vor, während und nach der maximalen Nutzungsdauer eines Gebäudes anfallen. Immobilieneigentümer wissen, dass Gebäude über ihren gesamten Lebenszyklus Kosten verursachen: Hierzu gehört die Errichtung ebenso wie ihr Betrieb und Abriss.

Eine Berechnung der Lebenszykluskosten ist möglich – und ratsam. Gerade bei einem Neubau sollte nicht nur darauf geachtet werden, was Planung und Bau kosten. Auch die finanziellen Belastungen, die auf die Nutzer zukommen, sollten eine zentrale Rolle spielen. Durch eine von uns durchgeführte Berechnung werden alle Kosten transparent, Risiken minimiert sowie Einnahmen und Ausgaben planbar. So wird ein wirtschaftlicher und ökologischer Umgang mit finanziellen und natürlichen Ressourcen im Sinne einer nachhaltigen Zukunftsgestaltung möglich. Wir unterstützen Sie dabei!

Systematische Analyse der Umweltbelastungen

Ziel einer Ökobilanz ist die systematische Analyse der Umweltbelastungen eines Produkts von seiner Herstellung bis hin zur Entsorgung. Solche Bilanzen können auch für Gebäude erstellt werden – und wir können das für Sie übernehmen.

Eine Ökobilanz zeigt auf, wie nachhaltig ein Gebäude ist, wo seine ökologischen Risiken und Schwachstellen liegen. Die Eigentümer bzw. Bauherren können dadurch Potenziale erkennen und Optimierungen vornehmen.

Im Zentrum unserer Betrachtungen während der Erstellung einer Ökobilanz steht die Frage, welche Umwelteinflüsse bei Produktion, während und nach der Lebensdauer des Gebäudes relevant sind. Dabei werden die Faktoren Rohstoffgewinnung, Herstellung, Verarbeitung, Transport, Gebrauch, Nachnutzung, Abfall, Abwasserreinigung und Entsorgung untersucht und bewertet.

Unsere Bilanzen reichen von einer relativ einfachen CO2-Bilanz bis hin zu umfangreichen Betrachtungen der genannten Faktoren. Wir können einzelne Aspekte herausarbeiten oder eine aufwändige Gesamtanalyse vornehmen – auch hier stehen die Kundenwünsche an erster Stelle.