Leistungsangebot Bauphysik dieBauingenieure

Thermische Raumsimulation

Das Raumklima eines Gebäudes

Ziel einer thermischen Raumsimulation ist das Verständnis darüber, wie das Raumklima eines Gebäudes zu bestimmten Tages- und Nachtzeiten oder unter verschiedenen Nutzungsbedingungen reagiert. Dadurch werden baukonstruktive Maßnahmen, wie beispielsweise Verschattung oder passive Kühlung, planbar.

Mit einer speziellen Software werden für Räume unterschiedlichste Szenarien simuliert, die je nach Gebäudegröße, -nutzung oder -technik die Planungsentscheidungen beeinflussen können. Hierfür werden die ausgewählten Räume virtuell modelliert, es entsteht ein Rechenmodell. Um am Ende möglichst präzise Aussagen und Entscheidungsgrundlagen bieten zu können, fließen bei den dann folgenden Simulationen Klimadaten, Bauteileigenschaften, interne Lasten und die technische Gebäudeausrüstung in die Berechnungen mit ein. 

Übernehmen wir für Sie die thermische Raumsimulation, so erhalten Sie als Ergebnis konkrete Wärmebilanzen Ihrer Räume. Temperatur- und zeitliche Verläufe des Heiz- und Kühlleistungsbedarfs sowie der Wärmespeichervorgänge dienen Ihnen dann als Grundlage für alle weiteren Entscheidungen.